Kindergottesdienst (Sonntagsschule)

Während die Erwachsenen am Sonntag „ihren“ Gottesdienst feiern, haben die Kinder in den unteren Räumen des Gemeindehauses ihren eigenen Kindergottesdienst.

Im Zentrum des Kindergottesdienstes steht Jesus. Jeden Sonntag wird den Kindern eine biblische Geschichte vorgelesen oder erzählt und der Inhalt kindgerecht vermittelt. Im Anschluss an diesen „Theorie-Teil“ wird die Geschichte durch verschiedene Aktivitäten vertieft.

Die Kinder dürfen malen und basteln oder es werden lustige und spannende Spiele gespielt – entweder als Tischspiel, als Quiz oder im Stuhlkreis. Im Sommer sind auch
Außenaktivitäten im Innenhof des Gemeindehauses möglich. Die reichhaltige Ausstattung an Spiel-, Mal- und Bastelmaterial ermöglicht vielseitige Betätigungen.

Selbstverständlich werden auch Feste gefeiert. Dazu gehören biblische Feste, Geburtstage, Jahreszeitenfeste oder ein Ferienende-Fest, um nur einige zu nennen.